Angebot!

Hanf Horse Heu Luzerne Pellets 675g

19,99  inkl. MwSt.

Zutaten:

• Heu 55%

• Hanfmehl 35%

• Luzerne 10%

Mit natürlichem Gehalt an CBD (Cannabidiol).

Weit unter dem gesetzlichen Grenzwert von 0,2 % THC (Tetrahydrocannabinol).

 

Analytische Bestandteile:

• Rohprotein 12%

• Rohfaser 21,2%

• Rohasche 9,4%

• Rohfett 6,1%

4 vorrätig

Kategorie:

Beschreibung von Calmy Horse Pellets aus Heu

Unsere Calmy Horse Pellets aus Heu, Luzernen und Hanf sind das ideale Ergänzungsfuttermittel für Ihr Pferd.

Der hohe Anteil an Heu dient als Energielieferant und versorgt Ihr Tier mit wichtigen Eiweißen, Fetten, Mineralstoffen, Spurenelementen sowie Vitaminen und ist nebenbei noch gut verdaulich. Des Weiteren haben wir uns für die Zugabe von Luzernen entschieden. Diese gelten aufgrund von gesundheitsfördernden Wirkungen als das Superfood der Pferde und stecken voller gesunder Nährstoffe, die den Muskelaufbau und die Energiegewinnung unterstützen. Allem voran jede Menge Eiweiß sowie Kalzium und Magnesium.

Das eigens entwickelte Hanfmehl, enthälht einen natürlichen Anteil an CBD. Darüber hinaus wichtige Nährstoffe wie Vitamine, Mineralien, Aminosäuren, Fette und Spurenelementen. Da wir vollends auf die Verwendung von Zusatzstoffen verzichten, können die Pellets problemlos als Zwischenmahlzeit oder gesundes Belohnungsmittel eingesetzt werden.

Wirkungsweise:

Calmy Horse Pellets hilft Entzündungsherde im Körper des Tieres reduzieren, um damit typische Beschwerden zu lindern. Konkrete Anwendungsgebiete könnten unter anderem Schmerzlinderung, Beruhigung, Arthrose und Arthritis sein. Bei chronischen oder ernsthaften Erkrankungen, Einnahme von Medikamenten sowie Trächtigkeit oder Laktation raten wir, vorab mit dem Tierarzt zu sprechen.

Fütterungsempfehlung:

Täglich ein bis zwei gehäufte Messlöffel pro 250 kg Körpergewicht des Pferdes von Calmy Horse Pellets dazu füttern.
Diese Angaben sind Richtwerte. Der individuelle Bedarf variiert je nach Größe, Leistung und Rasse. Stets auf freien Zugang zu Tränkwasser und Heu achten.
Nicht in der Trächtigkeit oder an laktierende Tiere füttern. Bitte beachten Sie bei Turnier- und Sportpferden die besonderen Bestimmungen für Hanf.